Mögliche Partner

Das ISEAL hat sowohl in der Schweiz als auch in Mazedonien, Albanien und Kosova bereits zahlreiche vielversprechende kontakte mit institutionen und verschiedenen organisationen aufgenommen.

Mögliche partner (keine definitive Auflistung)

o Université de Lausanne

o Verschiedene andere Universitäten, Polytechniken und Fachhochschulen der Schweiz

o Schweizerischer Nationalfonds

o Universitäten Prishtina (Kosova), Tetova (Mazedonien) und Tirana (Albanien)

o In der Schweiz: Gemeinde- und Kantonsbibliotheken sowie Landesbibliothek

o National- und Universitätsbibliothek in Pristina

o Gemeinde-, Kantons- und Bundesbehörden der Schweiz (BFM, BAG, usw.)

o Politische und institutionelle Gremien von Kosova, Albanien und Mazedonien (z.B. Verbände der Schriftsteller, der Verleger, der Medien, Nationales Diaspora-Institut, Departement für Fragen der Nicht-Ansässige, Akademien der Wissenschaften).

o IDHEAP – Hochschulinstitut für öffentliche Verwaltung

o Centre de recherches sur les lettres romandes CRLR

(Forschungszentrum für die Literatur der französischsprachigen Schweiz CRLR)

o Schweizerisches Forum für Migrations- und Bevölkerungsstudien

o Schweizerisches Forum für internationale Angelegenheiten

o Kosovarisches Institut für öffentliche Verwaltung (Prishtina – Kosova

o Albanologische Institute in Pristina, Skopje und Tirana

o Institut für Öffentlichkeits- und Rechtsstudien (Tirana – Albanien)

o Kosovarisches Zentrum für Genderstudien (Prishtina)

o UNESCO, UNICEF, UNIFEM, IOM, usw.

o EU, Europarat, OSZE, lokale Demokratieagentur, usw.

o Verschiedene NRO und internationale Orgaisationen in der Schweiz

o Verschiedene Vereinigungen der ausländischen Gemeinschaften in der Schweiz

o Institutionen verschiedener Länder, wo eine starke Präsenz von Albanern besteht.o UPSH-UPA (GE), LAPSH-LEPA «Naim Frashëri» (CH), AEAUL (VD), AEAUSA (VD), AEAUF (FR), AEAUG (GE), AEAUZ-Studenti (ZH), BISHZ (BE), ALBANISCHES INSTITUT (SG), «Arsimi» (ZH), GESELLSCHAFT SCHWEIZ-ALBANIEN (Münchwilen), Théâtre «Kurora» (VD), Jazz-groupe «Gura-Lumi» (VD), Ethno-jazz «Kapsamun» (BL), «Ethno-Engjujt» (ZH), AH «Agimi» (FR), Verein «ProKosova» (ZH), Ass. ARDHMËRIA-AVENIR (VD), FC «Dardania» (VD), «Ass. Al-Vs Shpresa» (VS), Ass. «SHIKO» (VD), SHKA «Vatra» (ZH), SHKA «Shota» (AG), SHKA «Dardania» (ZH), SHKA «Arberesha» (TG), SHKA «Sofra» (TG), SHKA «Drita» (TG), SHKA «Afrim Abazi» (SH), SHH «Nëna Terezë» (CH), SHKA «Drita» (SO), SHK «Drita» (ZH), SHKA «Ilirët» (VD), SHKA «Teuta» (VD), SHK «Union» (BL), SHK «Medvegja» (VS), SHK «Agim Ramadani» (ZH), SHK «Rugova» (TG), Albanisches Kulturzentrum «Qendra Kulturore Shqiptare» (ZH), ProIntegra (SH), «Integration Zentralschweiz» (SZ), Associazione per il sostegno e la promozione dell’integrazione del Kosovo (TI), «Newsletter Albanien» (ZH), «AFKI» (VD), «Balkan Migrationszentrum» (ZH), Albanisches Zentrum «Qendra Shqiptare» (BE), Ass. Albanais Nyon, Ass. Albanais Gruyère, usw.